GEDA Seilarbeitsbühne Standard line green zoom
button-left
button-right
1

GEDA Seilarbeitsbühne Standard

Vergleichen

Die GEDA Seilarbeitsbühne Standard ergänzt pünktlich zur bauma 2016 das seit Jahrzehnten bewährte GEDA Seilarbeitsbühnensortiment. Mit dem Einsatz einer GEDA Seilarbeitsbühne können Fassaden unabhängig von der Gebäudehöhe kostengünstig bearbeitet werden.

Durch die Verwendung von 1 ½“-Rohren ist die neue GEDA Seilarbeitsbühne Standard flexibel einsetzbar und sehr gerüstbau-freundlich. Besonders praktisch: Die Bühnen und Dachausleger können mit nur einem Schlüssel montiert werden.

Die Plattform bietet ausreichend Platz für Personen und Material und die zentimetergenaue Einstellung der Arbeitshöhe gewährleistet stets eine ergonomisch günstige Haltung während der Arbeiten.

Sowohl beim Transport als auch beim Auf- und Abbau punktet die neue GEDA Seilarbeitsbühne Standard durch ein geringes Eigengewicht der Bühne und der Dachausleger. Das einfache Handling – ohne verlierbare Kleinteile – bedeutet auch eine immense Zeit- und damit auch Kostenersparnis.

Im Baustellenalltag sind Seilarbeitsbühnen oftmals rauen Umgebungsbedingungen ausgesetzt. Auch hier schafft GEDA Abhilfe: Durch Vollverzinkung trotzt die robuste Bühne Wind und Wetter. Der Dachausleger kann sowohl als Dreibein-, als auch als Vierbeinvariante eingesetzt werden und ermöglicht damit optimale Anpassungsfähigkeit und Flexibilität je nach individuellen Gegebenheiten vor Ort.




Technische Daten zurücksetzen
Transportgut Personen und Material
Zugkraft 650 kp
Hubgeschwindigkeit 8 m/min
Stromanschluss 1.4 kW / 400 V / 50 Hz / 16 A
Bühnenlänge 3 m / 6 m
Steuerspannung 48 VAC