4 Produkte für: Seilarbeitsbühnen

Auf den Zentimeter genau: Seilarbeitsbühnen von GEDA


Was früher das Empire State Building in New York war, ist heute das Burj Khalifa in Dubai: das höchste Haus der Welt. Diese und andere sind so hoch, dass Gerüste für Arbeiten an den Fassaden nicht ausreichen und spezielle temporäre Hängebühnen für Personen benötigt werden.

Die sogenannten Seilarbeitsbühnen kommen natürlich auch bei Arbeiten an bedeutend kleineren Häusern, an Kühltürmen, Silos, Schächten und Industrieanlagen zum Einsatz. Sie werden mithilfe eines Systems mit Durchlaufwinden so angebracht, dass Sie sowohl Menschen als auch Material heben und senken können. Die Bühnen sind meist mit einer ausreichend großen Plattform ausgestattet, die genügend Platz für Mensch und Material bietet. Damit sich die Arbeiter nicht unnötig verbiegen müssen, können Seilarbeitsbühnen oftmals auf den Zentimeter genau eingestellt werden und die Arbeiter gelangen direkt an ihren Arbeitsplatz. Zudem sind temporäre Bühnen flexibel einsetzbar und können durch ihr modulierbares Baukastensystem den jeweiligen Bedürfnissen unterschiedlicher Baustellen angepasst werden. Das bedeutet, dass die benötigten Seildurchlaufwinden, Bügel, Bodenplatten und Geländer so zusammengefügt werden können, dass sie exakt zum Einsatzort passen.

 

Ansicht auswählen:galerie Galerieansicht    list Listenansicht
Temporäranlagen
GEDA AB 450

Mit den GEDA Seilarbeitsbühnen können ohne Gerüste Arbeit [...]

GEDA AB 650

Mit den GEDA Seilarbeitsbühnen können ohne Gerüste Arbeit [...]

GEDA Seilarbeitsbühne Standard

Die GEDA Seilarbeitsbühne Standard ergänzt pünktlich zur [...]

Spezialprodukte
GEDA AB 650 M

Mit einer Zugkraft von 650 kp und einer Hubgeschwindigkeit v [...]

Die platzsparenden GEDA Seilarbeitsbühnen erzeugen keine Vibrationen oder störende Geräusche. Neben der leichten Handhabung und dem präzisen Aufbau punkten Seilarbeitsbühnen zudem durch verschiedene Sicherheitsvorrichtungen.

Speziell für Arbeiten in luftigen Höhen bietet GEDA vier verschiedene temporäre Seilarbeitsbühnen an. Jede Bühne ist speziell auf verschiedene Anforderungen abgestimmt und bringt entsprechende Parameter mit, die sich nach folgenden Kriterien unterscheiden lassen:

•    Transportgut
•    Zugkraft
•    Hubgeschwindigkeit
•    Bühnenlänge
•    Steuerspannung
•    Stromanschluss

Bewährter Standard zu fairen Konditionen


Bereits seit vielen Jahren im GEDA-Sortiment, können mit den Seilarbeitsbühnen Modellen GEDA AB 450 und GEDA AB 650 sowohl Menschen als auch Material mit einer Zugkraft von 450 beziehungsweise 650 Kilopond (kp) in die Höhe transportiert werden. Dabei verfügen beide Bühnen eine Hubgeschwindigkeit von 8m/min und benötigen folgende Stromanschlüsse: 1,4 kW / 400 V / 50 Hz / 16 A, wobei die Steuerspannung jeweils 48 VAC beträgt. Beide Bühnentypen stehen mit Längen zwischen 1 und 14 Meter zu Verfügung.

Die Neue: flexibel und gerüstbau-freundlich


Seit 2016 gibt es im GEDA-Sortiment eine neue Seilarbeitsbühne. Bei der Seilarbeitsbühne Standard kommen 1,5 Rohre zum Einsatz und die Bühnen- und Dachausleger lassen sich nur mit einem Schlüssel montieren. Beide Komponenten machen die Bühne besonders flexibel und gerüstbau-freundlich. Wie die bewährten GEDA-Seilarbeitsbühnen bietet auch „die Neue“ eine Plattform mit ausreichend Platz für Arbeiter und Material und die bekannten Einstellungsmöglichkeiten ermöglichen wie gewohnt eine zentimetergenaue Einstellung der Höhe. Während die Bühnenlänge von 3 m und 6 m deutlich geringer ist als bei den anderen beiden Modellen, bleiben die anderen Parameter gleich. Ein weiterer Vorteil ist das Material der Bühne: Sie ist vollverzinkt und kann dadurch bei Wind und Wetter genutzt werden.  

Spezialprodukt für besondere Aufgaben


Nummer vier im Sortiment der GEDA-Seilarbeitsbühnen ist die Materialwinde GEDA AB 650 M. neben den bewährten Parametern steht für diese ein Umbausatz zur Verfügung, mit dessen Hilfe eine Tragfähigkeit auf bis zu 1.300 kg für größere Lasten erzielt werden kann.